Schlagwort-Archive: Stadthalle

SPUREN *** VERNISSAGE UND AUSSTELLUNG

Der Sinn des Lebens ist es, Spuren zu hinterlassen. Wir sehen die Spuren, die wir bewusst setzen. Vielen andere entstehen, ohne dass wir es merken. Wir wissen auch nicht, wie tief sich unsere Spuren einprägen oder ob sie in der Form erhalten bleiben, die wir ihnen gegeben haben. Unser Leben ist immer nur ein Bild in uns selbst und in den Wahrnehmungen der Anderen. Deshalb sollten wir unsere Spuren sorgsam setzen, denn es bleibt am Ende nur Leere und das in einem ganzen Leben gezeichnete Ich.

Künstler des Kunstkreis Germering präsentieren in Kompositionen und Installationen aus Skulpturen, Bildern, Videos und Digital Art ihre Auseinandersetzung mit einer Vielzahl von Spuren. In einem neuen Ausstellungskonzept entstanden Werke in der direkten Zusammenarbeit von Künstlern, in gegenseitiger Beeinflussung und inspirierender Wechselwirkung. Spuren können sich eben auch begegnen und gemeinsame Spuren sind tief.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihren Besuch.

VERNISSAGE
MI 06 DEZ ‘17 UM 19h
AUSSTELLUNG
DO 7 – SO 17 DEZ ‘17
ÖFFNUNGSZEITEN
DI – SA 16 – 20 h
SO 14 – 18 h
FORUM DER STADTHALLE GERMERING
THERESE-GIEHSE-PLATZ 1
82110 GERMERING

 

Vernissage und Ausstellung

Chaos und Struktur

Künstler zeigen, was sie persönlich unter „Chaos“ und was sie unter „Struktur“ verstehen. Zusätzlich stellen sie sich der Herausforderung, beide Begriffe in einem Werk darzustellen.

Im Allgemeinen ist das Wort Chaos negativ besetzt; aber ist nicht genau diese Einstellung in der Kunst eher als problematisch einzustufen? Chaos ist die Potenz aller Möglichkeiten, besonders für Kreative.
Im Gegensatz dazu stellt für viele „Struktur“ einen wohl positiven Aspekt dar, denn sie schafft Ordnung und der Mensch liebt die Ordnung. Sie hilft ihm bei der Orientierung in einem manchmal unüberschaubaren Leben – dem oftmals empfundenen Chaos.

edit: Die Ausstellung ist leider schon vorüber. Wir danken allen Kunstinteressierten für ihren Besuch. Sollten Sie die Ausstellung verpasst haben, können Sie auf der externen Seite noch einige Zeit die Bilder der Ausstellung in einem Gesamtüberblick betrachten.
Link zur Online-Galerie


VERNISSAGE
DO. 04 MAI 17
19 h

AUSSTELLUNG
5 – 14 MAI 17

ÖFFNUNGSZEITEN
DI – SA 16 – 20 h
SO 14 – 18 h

FORUM DER STADTHALLE GERMERING
THERESE-GIEHSE-PLATZ 1
82110 GERMERING

Weitere Details zum Thema

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihren Besuch der Ausstellung.

BLÜMCHEN [UNVERBLÜMT] ::: VERNISSAGE ::: AUSSTELLUNG

BLÜMCHEN [unverblümt]

VERNISSAGE am Donnerstag, 18. Feb. 2016 um 19:00
AUSSTELLUNG vom Fr. 19. Feb. bis So. 28. Feb

BLÜMCHEN [UNVERBLÜMT]

diesen Titel gab sich der Kunstkreis Germering für die Februarausstellung in der Stadthalle. Gut 30 Künstler fanden das Thema so spannend, dass sie sich in dieser kalten, winterlichen Jahreszeit mit dem Thema auseinder gesetzt haben. BLÜMCHEN , das klingt zunächst einmal nach Idylle, Gartenzwerg und Gemütlichkeit. Aber mit dem Zusatz …unverblümt… ergibt sich eine neue Dimension. Unverblümt meint, direkt, offen, frech, ironisch aber auch ehrlich, hinterfragend, also eher das Gegenteil von BLÜMCHEN-Harmonie.
Blumen begleiten uns von der Wiege bis zur Bahre. Alle Lebensabschnitte wie Geburt, Hochzeit, Geburtstage, Jubiläen, Geschäftseröffnungen und Neuanfänge aber auch Tod und Trauer verbinden wir mit Blumen. Gleichzeitig verstehen wir die Sprache der Blumen. Rosenrot die Liebe, Gänseblümchen Bescheidenheit und Empfindsamkeit, blaue Kornblumen vielleicht die Treue, Vergißmeinnicht Poesie und Sehnsucht, Pusteblumen Zartheit. But last not least, verblühte Blumen, Trauer, Vergänglichkeit und Endgültigkeit.
Genau diese unterschiedlichen Sichtweisen, auch inhaltlich in übertragenem Sinne, vielleicht Mauerblümchen, Blümchentapete, 00 etc. , lassen die Vielseitigkeit der Arbeiten von den Künstlern erahnen.
Wir dürfen also gespannt sein!

ÖFFNUNGSZEITEN
DI – SA 16 – 20 UHR
SONNTAG 14 – 18 UHR

Forum der Stadthalle Germering,
Therese-Giehse-Platz 1
82110 Germering

Einladung als PDF zum herunterladen (öffnet in neuem Tab)

VERNISSAGE UND AUSSTELLUNG ::: UNSCHÄRFE

Vernissage am 26.11.2015 um 19.00 Uhr
Ausstellung vom 27.11. bis 06.12.2015

UNSCHÄRFE

Unschärfe“ – eine ihrer Fähigkeiten beraubte Chilischote? Fehlerhaftigkeit oder Fehlsichtigkeit? Unschärfe kann aber auch Unsicherheit und Orientierungslosigkeit vermitteln. Zerstreutheit als ein stochastisches Feld? Ein Stilmittel? Unschärferelation – Fourierreihen? Aber auch Verwackeltes oder Nebelhaftes, Weichgezeichnetes, oder im Spiegelbild Verzerrtes – Ungewisses, Verschleiertes, Unklares, ja sogar Schwammigkeit in der Formulierung. Ist das Diplomatie? Eine verschwommene Wahrnehmung ist zunächst negativ besetzt und scharfes Sehen verbinden wir oft mit Präzision und Unbestechlichkeit. Aber vielleicht ist es besonders die Unschärfe, die Dinge miteinander verschmelzen lässt, allzu harte Gegensätze aufweicht, Grauzonen zulässt, und uns dabei hilft, eine besonders klare Sicht zu erlangen?

ÖFFNUNGSZEITEN
DI – SA 16 – 20 UHR
SONNTAG 14 – 18 UHR

FORUM DER STADTHALLE GERMERING
THERESE-GIEHSE-PLATZ 1
82110 GERMERING

Ausstellung: Fließende Formen – Skulpturen von Jürgen-Eide Heyken

Die beeindruckenden Werke des Künstlers sind Spiegel seiner Persönlichkeit. Die Klarheit und Kraft in den geschwungenen Linien seiner Holzskulpturen sind Ausdruck einer sinnlichen und liebevollen Wahrnehmung. Sie erzählen in symphonischen Formen und inspirierenden Strukturen – mehr als Worte es vermögen.

Die Ausstellung zeigt erstmals das Gesamtwerk Jürgen-Eide Heykens, der im Juni 2014 verstarb. Mit dieser Retrospektive erhalten Besucher auch die Gelegenheit, seine Werke zu erwerben.

Vernissage Mittwoch, 29. April 2015 um 19.00 Uhr

Ausstellung 30. April bis 10. Mai 2015

FORUM DER STADTHALLE
GERMERING THERESE-GIEHSE-PLATZ 1
82110 GERMERING

ÖFFNUNGSZEITEN
DIENSTAG BIS SAMSTAG 16 – 20 UHR
SONNTAG 14 – 18 UHR

Link zum Onlinekatalog und Download Kaufangebot

Die Ausstellung „Fliessende Formen“ von Jürgen Eide Heyken in der Presse:

THEME 30 UNLIMITED

THEME 30 UNLIMITED des Kunstkreis Germering e:V im Forum der Stadthalle Germering

THEME 30 UNLIMITED? Was soll “30” schon sein, außer einer Zahl? Genau hier beginnt Kunst: Welche Möglichkeiten sind darin enthalten?
Was verbirgt sich dahinter? Was kann man daraus machen?

Die schöpferische Intention impliziert das Überraschende und Unerwartete, den bisher nicht gesehenen Aspekt, den schrägen Blickwinkel der Wahrnehmung ohne Normen und Grenzen. Dort, jenseits der Beschränkungen, kann selbst aus einer einfachen Zahl etwas Neues entstehen. Und dann wird auch schon die Einladung selbst zu einem Kunstwerk.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Und hier, wie versprochen, der Film zum Thema “30” von Miki Früh:

Kunstausstellung
THEME 30 UNLIMITED
des Kunstkreis Germering e:V
im Forum der Stadthalle Germering, Therese-Giehse-Platz, 82110 Germering

Ausstellungsdauer: Donnerstag, 04.12.2014 bis Sonntag, 14.12.2014
Öffnungszeiten: Dienstag-Samstag 16:00-20:00, Sonntag 14:00-18:00

Weitere Informationen finden Sie ausserdem im Online-Artikel des Fürstenfeldbrucker Tagblatts/Merkur-Online.